Sportabzeichen und Sportspiele -

Sportliche Bestleistungen zum Schuljahresausklang

Gutes Training zahlt sich aus! Dies konnte gleich zwei Mal innerhalb weniger Tage durch unsere Grundschüler bewiesen werden. Unsere Dritt- und Viertklässler durften in diesem Schuljahr zum ersten Mal das Deutsche Sportabzeichen ablegen. Den ersten Teil dieses vielfältigen Übungsangebotes absolvierten die Schüler am Sporttag mit den Vereinen. Den zweiten Teil, in dem es um Ausdauerlauf sowie Schwimmen ging, legten sie im Rahmen des Sportunterrichts ab. Dieser Leistungsnachweis forderte die unterschiedlichsten motorischen Fähigkeiten der Schüler heraus. Als Anerkennung erhielten alle eine kleine Anstecknadel sowie eine Urkunde.

Bei bestem Sommerwetter wetteiferten alle Kinder im Leichtathletikwettbewerb der Sportspiele um die höchste Punktzahl im Laufen, Werfen und Weitspringen. Nach einer gemeinsamen Erwärmung ging es an die Stationen. Die kleinen Sportler waren in allen Disziplinen durch zahlreiche Übungsstunden gut vorbereitet und gaben ihr Bestes. Ein dickes Lob geht an unsere „Großen“ aus der 4. Klasse, die an den Stationen mithalfen sowie die erreichten Punkte für alle Klassen im Anschluss im Rahmen des Mathematikunterrichts ausrechneten. Die zahlreichen Ehren-, Sieger- und Teilnehmerurkunden wurden feierlich in der Sitzstufenanlage der Schule an unsere engagierten und stolzen Sportlerinnen und Sportler von Frau Hader übergeben. Rektorin Ulrike Schmidt bedankte sich herzlich bei Karin Hader für die kompetente Planung sowie die reibungslose Durchführung des Grundschulwettkampfes.

Sportspiele 3 neu   Sportspiele 47

 

Sportspiele 23 neu   Sportspiele 29

 

Verleihung der Urkunden zu den Sportspielen 41 neu

Unsere Sekretärin Grit Müller feiert Geburtstag

Alle Schulkinder, Lehrerinnen und die weiteren anwesenden Gäste bereiteten Grit Müller-Blech nachträglich in der Pausenhalle einen überraschenden Empfang. Mit Liedern und einem bunten Strauß an Glückwünschen und heiteren Ratschlägen gratulierten ihr die Schulkinder. Rektorin Ulrike Schmidt würdigte in ihrer Ansprache den herausragenden Einsatz der allseits beliebten Schulsekretärin, der weit über das geforderte Maß hinausgeht. Frau Müller-Blech hat nicht nur für die Lehrer immer ein offenes Ohr, sondern auch für alle Schüler ein riesengroßes Herz und helfende Hände. Was wäre so eine Schule ohne ihre Sekretärin, den guten Geist der Schulfamilie! Auch Birgit Wich überbrachte herzliche Geburtstagsgrüße vom ganzen Team der Mittagsbetreuung. Sichtlich gerührt bedankte sich Grit Müller-Blech für die kleinen Beiträge, Glückwünsche und Geschenke. 

 

Unsere Grit wird 50 15 neu     Unsere Grit wird 50 18 neu

 

Unsere Grit wird 50 1 neu

 

Unterkategorien