Sponsorenlauf für einen guten Zweck

Großen Anklang fand am Sporttag "Schule und Verein" ebenfalls der anschließende Sponsoren-lauf, an dem Eltern, Geschwister, die Vorschulkinder und unser Bürgermeister Norbert Gräbner teilnahmen. Auch die Feuerwehr ließ es sich nicht nehmen, in voller Montur mit Sauerstoffmaske und Atemgerät zahlreiche Runden zu laufen, was bei diesen Temperaturen ein echter Knochenjob war. Ein herzliches Dankeschön an unseren Elternbeirat, der in bewährter Weise für die Verpflegung der zahlreichen Gäste sorgte.

Wir bedanken uns von Herzen bei allen fleißigen Läufern sowie den Sponsoren, mit deren Hilfe das stolze Ergebnis von 1800 € „erlaufen“ werden konnte. Diese Summe wurde zu einem späteren Zeitpunkt zu gleichen Teilen an unseren Elternbeirat sowie in diesem Jahr an das Tierheim in Kronach gespendet und der Elternbeiratsvorsitzenden Ulrike Saal sowie Klaus Barnickel feierlich übergeben.

Spendenubergabe EB Tierheim 1

Sportlicher Erlebnistag mit unseren Vereinen

Am Tag nach Christi Himmelfahrt fand bei strahlendem Sonnenschein der bei allen Mitgliedern unserer Schulfamilie äußerst beliebte und mittlerweile fest etablierte Sporttag mit unseren ortsansässigen Vereinen statt.

Stellvertretende Schulleiterin Karin Hader gab in der Sitzstufenanlage den Startschuss für 96 gut gelaunte Kinder. Unter dem Motto „Schule und Verein“ gab es für die Schüler verschiedene Möglichkeiten, Aktivitäten auszuprobieren und sich sportlich zu betätigen. Zwei Sportarten durften im Vorfeld aus neun verschiedenen Angeboten ausgewählt werden. Die Übungsleiter hatten sich wieder so viele motivierende und variantenreiche Übungsmöglichkeiten ausgedacht, dass alle Schüler durchwegs mit Freude und Elan dabei waren. Die kleinen Sportler waren von der ein oder anderen Aktivität derart begeistert, dass sie diese Angebote auch weiterhin in ihrer Freizeit annehmen möchten. Auch die Übungsleiter der verschiedenen Sparten zeigten sich erfreut und entdeckten das ein oder andere Talent.

Unser großer Dank gilt den Vereinen und ehrenamtlichen Übungsleitern, die mit ihrer Mitwirkung natürlich den entscheidenden Beitrag zum Gelingen unseres Sporttages am 10. Mai 2024 geleistet haben. Ballgefühl und Ausdauer waren gefragt beim Tennisclub und beim FC Unter/Oberrodach. Geschicklichkeit, Kraft sowie Durchhaltevermögen stellten unsere Kinder beim Parcours des ASC, dem Trampolinspringen und den verschiedenen Übungen zum Ablegen des Sportabzeichens des TVU sowie bei den Base-Ball Royals unter Beweis. Bei der Wasserwacht konnte u.a. das richtige Verhalten in Gefahrensituationen spielerisch erprobt werden und unsere Feuerwehr begeisterte wieder mit ihrer Ausrüstung und den unterschiedlichsten Fahrzeugen. Wer Entspannung und Ruhe suchte, hatte sich im Vorfeld für Yoga entschieden.

Wenn man in die strahlenden Kinderaugen sah, konnte man deutlich sehen, dass sich dieses hohe Engagement unserer Vereine wieder gelohnt hat.

Kronach leuchtet und wir sind dabei!

 

Wir freuen uns sehr, dass unsere Schule in diesem Jahr zu ihrem 20-jährigen Jubiläum ein Lichtprojekt für „KRONACH leuchtet“ gestalten durfte. Ein geeigneter Ort war schnell gefunden: der Johannesbrunnen am Melchior-Otto-Platz in der oberen Stadt in Kronach darf von uns lichtvoll zum Thema „Wald und Wasser“ in Szene gesetzt werden.

Traditionell ist das Thema „Wald und Wasser“ für uns als Flößergemeinde von jeher existentiell. Aber wie geht es weiter mit unserem Wald, wenn mit dem sich wandelnden Klima das Wasser fehlt? Wie der Wald leidet und die Bäume sterben, haben wir alle direkt vor Augen. Wie gehen wir mit unserer Umwelt also in Zukunft um? Als Umweltschule beschäftigen wir uns mit solchen Fragen und diese durften wir nun auch künstlerisch am Johannesbrunnen bearbeiten. Mit Leidenschaft brachten die Kinder mit ihren Eltern und Lehrerinnen ihre Ideen ein und setzten diese im Unterricht sowie in gemeinsamen Workshops kreativ um. Die künstlerische Anleitung übernahm dabei Andrea Partheymüller-Gerber. Wir bedanken uns von Herzen bei unserem Elternbeirat, der die Kosten für die Workshops in Höhe von 420 € übernommen hat und bei unserem Bürgermeister Norbert Gräbner, der jedem Kind eine Eintrittskarte für „KRONACH leuchtet“ spendiert hat.

Nach „KRONACH leuchtet“ werden die kleinen Kunstwerke in einer Ausstellung an der Schule weiterwirken. Denn es ist wichtig, dass wir alle dran bleiben an diesem Thema!

 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
01/19 
start stop bwd fwd
 

     

Gesund und satt in die Ferien

Es ist schon zur Tradition geworden, dass es immer kurz vor den Ferien ein leckeres gesundes Frühstück gibt. Diesmal bereiteten unsere beiden 2. Klassen kurz hintereinander ein vielfältiges Pausenfrühstück für alle vor. Schon Tage vorher überlegten die Kinder mit ihren Lehrerinnen Frau Sonntag und Frau Schmidt, welche gesunden Pausensnacks diesmal angeboten werden könnten, was eingekauft werden müsste und was bereits zuhause vorbereitet werden sollte. Dabei standen beiden Klassen hilfreich einige Mamas und Papas zur Seite und sogar Großeltern ließen es sich nicht nehmen, kreativ mit zu werkeln. Das reichhaltige Angebot konnte sich wieder sehen lassen. Reißenden Absatz fanden lecker gefüllte Wraps, kleine Pizzakugeln oder duftende Pancakes mit Apfelmus sowie Bananen- oder Beerenmilch. Vor den Osterferien waren kunstvoll dekorierte Gemüse- und Obstplatten in Form eines Hasen zu bewundern. Das gesunde Frühstück erfreut sich an unserer Schule großer Beliebtheit und das gemeinsame Zubereiten macht nicht nur den Kindern Spaß, sondern erwärmt auch die Herzen der großen Helfer.

 

1
2
3
4
5
6
7
8
9
1/9 
start stop bwd fwd
 

Grundschule Rodach „Helau“!

Große Freude herrschte bei den Kindern der GS Rodachtal, als sie am letzten Schultag vor den Faschingsferien verkleidet zum Unterricht kommen durften. Überall im ganzen Schulhaus sah man bunte und fantasievolle Kostüme. In der Pause sorgte der Elternbeirat für eine süße Überraschung und verteilte in allen Klassen bunte Muffins.

Nach der Pause versammelten sich alle Schüler mit ihren Lehrkräften in der Pausenhalle und gaben kleine Sketche, Scherzfragen oder auch Mitmachtänze zum Besten. Auch lustige akrobatische Übungen durften bestaunt werden.  Nach einer langen Polonaise durchs gesamte Schulhaus tanzten die Kinder ausgelassen in der Pausenhalle zum Fliegerlied und anderen Faschingssongs, bevor sie mit einem kräftigen „Rodachtal HELAU“ in die wohlverdienten Ferien geschickt wurden.

  

Fasching in der Schule 111
Fasching in der Schule 13
Fasching in der Schule 16
Fasching in der Schule 21
Fasching in der Schule 23
Fasching in der Schule 24
Fasching in der Schule 25
Fasching in der Schule 4
Fasching in der Schule 54
Fasching in der Schule 81
Fasching in der Schule 92
01/11 
start stop bwd fwd
 

 

Am Tag zuvor hatte das Team der Mittagsbetreuung für die Kinder ebenfalls eine wunderschöne Faschingsberanstaltung vorbereitet.

  Fasching in der Mittagsbetreuung 3     Fasching in der Mittagsbetreuung 14

 

Fasching in der Mittagsbetreuung 15    Fasching in der Mittagsbetreuung 17


Fasching in der Mittagsbetreuung 1

Unterkategorien